Schweinefilet mit Spargelgemüse und Herzoginkartoffeln
Rezepte

Schweinefilet mit Spargelgemüse und Herzoginkartoffeln

Für 10 Personen

 

Zutaten

1250 g weißer Spargel

500 g junge Möhren

250 g Zuckerschoten

1 kg McCain Herzoginkartoffeln

1,5 kg Schweinefilet

2 ½  EL Butterschmalz

Salz

Pfeffer

5 EL Butter

375 g Crème fraîche

2 ½  EL gehackte Petersilie

 

Zubereitung

Den Spargel waschen, schälen, die Enden abschneiden. Die Stangen von den Spitzen her schräg in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Möhren schälen, in kurze schmale Stifte schneiden. Zuckerschoten waschen, in 3 cm lange Stücke schneiden.

 

Das Schweinefilet in heißem Butterschmalz rundum kräftig anbraten. Salzen und pfeffern. In Alufolie wickeln und im Ofen 15 Minuten garen. Dann im ausgeschalteten Ofen noch 5 Minuten ruhen lassen.

 

Die Butter in einem Topf erhitzen, Spargel und Möhren darin andünsten. Salzen und pfeffern. Crème fraîche zufügen, das Gemüse zunächst 5 Minuten garen. Zuckerschoten zufügen, alles in weiteren 2–3 Minuten bissfest werden lassen. Herzoginkartoffeln nach Packungsanweisung zubereiten.

 

Das Filet aus der Folie nehmen. Die Bratflüssigkeit zum Gemüse gießen, Petersilie unterrühren und das Gemüse abschmecken. Das Schweinefilet in Scheiben schneiden. Mit dem Spargelgemüse und den Herzoginkartoffeln anrichten